Certified ScrumMaster

Beschreibung

Scrum ist eine leichtgewichtige Projektmangement-Methode, die seit mehr als 10 Jahren erfolgreich im Bereich der Software- und Produktentwicklung eingesetzt wird. Scrum unterstützt den Einsatz von agilen und „lean“ Prinzipien mit dem Ziel, schnell und flexibel auf geänderte Anforderungen reagieren zu können und dabei hohe Qualität mit gesteigertem „Return On Investment“ zu liefern. Scrum wird sinnvoll ergänzt durch agile Entwicklungspraktiken wie testgetriebene Entwicklung und kontinuierliche Integration.

Der Scrum Master hat eine wesentliche Rolle bei der Einführung von Scrum. Anders als ein Projektleiter übernimmt er nicht verantwortlich die Planung und Steuerung eines Projektes, sondern unterstützt und motiviert als Coach und Moderator das Projektteam beim selbst-organisierten Arbeiten. Er fördert den Geschäftserfolg, indem er die Zusammenarbeit zwischen Kunden und Entwicklung optimiert.

Weitere Informationen über Scrum erhalten Sie hier:

http://www.scrumalliance.org/pages/scrum_student_resources

Ziel

Sie verstehen die Aufgaben des Scrum Masters und erhalten die Fähigkeit, Scrum in Ihrem Projektumfeld einzusetzen. Der Kurs vertieft die Prinzipien und Praktiken von Scrum. Er zeigt die Voraussetzungen und Änderungen auf, die notwendig sind, damit agiles Vorgehen und Scrum in Ihrem Unternehmen erfolgreich sein können. Als Kursteilnehmer/in k&ouuml;nnen Sie am Web-basierten Test der Scrum Alliance teilnehmen. Mit Bestehen des Tests erhalten Sie die Ernennung zum Certified ScrumMaster, die eine zweijährige Mitgliedschaft bei der Scrum Alliance einschließt. Weitere Informationen über das Zertifizierungsprogramm erhalten Sie hier:

http://www.scrumalliance.org/training/

Teilnehmer/innen

Der Kurs richtet sich an alle, die kurz vor der Einführung von Scrum stehen oder bereits Erfahrungen mit dem Einsatz gesammelt haben. Im Mittelpunkt steht die Rolle des Scrum Masters, der Kurs ist aber auch als Einführung für interessierte Team-Mitglieder, Produktmanager oder Führungskräfte geeignet.

Inhalt

Der Kurs besteht aus Lehrvorträgen, die durch Gruppendiskussionen und Übungen ergänzt werden. Die Teilnehmer/innen haben jederzeit die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die optionalen Bestandteile können von den Teilnehmer/innen je nach Interessenlage ausgewählt werden.

  • Einführung

    • Agile Werte und Prinzipien
    • Iterativ-inkrementeller Entwicklungsprozess
  • Scrum-Einführung

    • Ursprung
    • Rollen Zeremonien und Artefakte
  • Anforderungs-Management und Release-Planung

    • Product Vision
    • Product Backlog
    • User Stories
    • Grobschätzung und Priorisierung
    • Velocity
    • Projektverfolgung
    • Release-Planung
  • Sprints (Iterationen)

    • Sprint-Planning
    • Sprint-Review und –Retrospective
    • Daily Scrums
    • Metriken
  • Agile Entwicklungspraktiken

    • Architektur und Design
    • Kontinuierliche Integration und Test
  • optional:

    • Einführung von Agilität und Scrum im Unternehmen
    • Große, verteilte Projekte
    • Arbeiten mit selbst-organisierenden Teams

Teilnehmer/innen-voraussetzungen

Da der Kurs vor allem die Gelegenheit geben soll, praktische Probleme bei der Einführung von Scrum zu erörtern und Erfahrungen austauschen, ist eine grundlegende Kenntnis der Scrum-Prinzipien Voraussetzung. Geeignet dazu sind folgende Bücher:

  • Roman Pichler: Scrum - Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen
  • Ken Schwaber: Agile Project Management with Scrum
  • Mike Beedle, Ken Schwaber: Agile Software Development with Scrum

Trainer

Simon Roberts MBA ist ein erfahrener Scrum Coach, Mentor und Certified Scrum Trainer. Seit 2002 hat er Scrum und bereits seit dem Ende der neunziger Jahre lightweight/agile Methoden aktiv angewendet. Er ist spezialisiert auf Einführung und Coaching von Scrum in tradionellen Unternehmen, insbesondere im Finanzsektor.

Ansprechpartner

Simon Roberts
simon.roberts@scrumcenter.com
Tel: +49 160 8082012

Dauer

2 Tage

Konditionen

Im Preis sind Kursmaterial, Zertifizierungsgebühren und eine einjährige Mitgliedschaft bei der Scrum Alliance sowie Mittagessen und Pausengetränke enthalten. Für die Zertifizierung und die Mitgliedschaft werden Ihre Kontaktdaten an die Scrum Alliance weitergegeben.

Sprache

Kurs und Schulungsunterlagen: deutsch

Bookmark and Share